Sarah Bayer (Beisitzerin)

hat von 2009 bis 2012 eine Ausbildung zur Biologielaborantin am Thünen-Institut für Holzforschung absolviert, anschließend Holzwirtschaft studiert und 2017 ihren Master beendet. Zur Zeit lebt sie in Berlin und wird ab Mai 2018 für ein Jahr im Umwelt- und Naturschutzamt Friedrichshain-Kreuzberg arbeiten.

 

Im BDH hat sie folgende Aufgaben übernommen:

  • Schatzmeisterin: Verwaltung des Finanzwesens und der Buchhaltung
  • Erstellung von Tätigkeits- und Kassenberichten
  • Vorbereitung der Kassenprüfung
  • Einzug der Mitgliedsbeiträge, Mahnwesen
  • Unterstützung studentischer Aktivitäten, z.B. Sommerfeste, Berufsinformationstage etc.
  • Vorbereitung und Durchführung des jährlichen Tags der Holzwirtschaft in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Holzwirtschaft der Universität Hamburg und dem Thünen Institut und Verleihung der BDH-Preise